Contact

R & D / Werkzeugbau

Injextru Plastics verfügt über ein R & D Team von erfahrenen Ingenieuren, die Sie von Anfang an mit Rat und Tat beistehen können.
Beginnend mit Ihrem Konzept besteht ihre Aufgabe darin, Ihre Ideen in ein ökonomisch verantwortlich und technisch realisierbares Profil umzusetzen. Dabei werden alle notwendigen Profil-Anpassungen an bestehendes Zubehör berücksichtet.

Erstens, die Zeichnung des Profils:
Knotenpunkte, Verteilung der Wanddicke, interne Struktur, Gewicht, werden gründlich besprochen und geprüft gemäß Anwendung des fertigen Profils.

Anschließend, die Rohstoffwahl:
Sie ist abhängig von der Anwendung: Außen- oder Innenbereich, Umgebungstemperatur der Anwendung, Materialstärke je nach erwarteter Tragfähigkeit des Profils.

Schließlich, die Verpackung:

Eine Verpackung soll ökonomische sein, soll Verformung verhindern und soll Logistikkosten so gering wie möglich halten.

Wenn alle Aspekte dieser R & D Phase geklärt sind, kann unser R & D Team eine Zeichnung des geeigneten Werkzeuges erstellen, um Düse und Kaliber zu fertigen (die 2 Bestandteile des Werkzeuges).

Injextru Plastics verfügt über einen eigenen Werzeugbau. Darin wird mit CAD-CAM-getriebenen CNC Präzisions-Maschinen gearbeitet, die Düse und Kaliber mit einer sehr hohen Präzision fertigen. Sobald das Werkzeug hergestellt ist, wird es von einem Ingenieur der R & D Team getestet.
Dadurch werden notwendige Korrekturen erfaßt und anschließend in der Werkstatt ausgeführt. Das Resultat ist ein vollendetes Werkzeug.